Sie befinden sich hier

Plassenburg – Deutsches Zinnfigurenmuseum

Kulmbach, Lkr. Kulmbach / Oberfranken

Das größte Flachfigurendiorama der Welt, Conraditag in Kulmbach, 1553
Das größte Flachfigurendiorama der Welt, Conraditag in Kulmbach, 1553

Plassenburg – Deutsches Zinnfigurenmuseum

Festungsberg 26
95326 Kulmbach

Tel. 09221/947505
Tel. 09221/804-571
Fax 09221/804-579
Email
museen@stadt-kulmbach.de
Webseite
www.plassenburg.de

Öffnungszeiten

April-Okt. tägl. 9.00-18.00,Nov.-März tägl. 10.00-16.00

Beschreibung

Gleich zwei Superlative erwarten den Besucher im Deutschen Zinnfigurenmuseum: Mit über 300 000 Einzelfiguren gilt es als weltweit größtes Museum seiner Art – und mehr als 19 000 davon stehen im größten Flachfigurendiorama der Welt. Es zeigt die Geschehnisse des Conraditages 1553, als Kulmbach von feindlichen Truppen fast vollständig zerstört wurde.
Rund 150 Dioramen lassen Geschichte(n) en miniature lebendig werden.
Der Besucher kann antike Jagden bewundern und auf Römer, Germanen, Ritter und Landsknechte treffen. Er wird Zeuge von friderizianischem und napoleonischem Schlachtengetümmel, kann fremde Kontinente entdecken, Figuren aus der Welt der Märchen begegnen oder sich von Szenerien bekannter Gemälde bezaubern lassen.