Sie befinden sich hier

Paul-Röder-Museum im Martinsheim

Marktoberdorf, Lkr. Ostallgäu / Schwaben

Paul Röder, „Mein Haus in Unterthingau“
Paul Röder, „Mein Haus in Unterthingau“

Paul-Röder-Museum im Martinsheim

Eberle-Kögl-Straße 11
87616 Marktoberdorf

Tel. 08342/4008-81
Fax 08342/4008-65
Email
j.heddergott@marktoberdorf.de
Webseite
http://www.marktoberdorf.de/kultur-bildung/museen/paul-roeder-museum

Öffnungszeiten

Mi. 14.00-16.00, So. 10.00-12.00 u. 14.00-16.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Als „Sprengstoff in Farben und Formgefügen“ beschreibt das Museum im Martinsheim die Bilder des Barmener Künstlers Paul Röder (1897–1962), der seine letzten Lebensjahre in Marktoberdorf verbrachte. Rund 70 Gemälde bieten einen Querschnitt durch Röders Lebenswerk, das stark vom Impressionismus geprägt war. Einen Eindruck vom Sammler Paul Röder vermittelt seine Kollektion afrikanischer, asiatischer und ozeanischer Waffen und Stammeskultobjekte.