Sie befinden sich hier

Ortsgeschichtliche Sammlung Schwebheim

Schwebheim, Lkr. Schweinfurt / Unterfranken

Inszenierug zur Lebenswelt des Dorfes
Inszenierug zur Lebenswelt des Dorfes

Ortsgeschichtliche Sammlung Schwebheim

Scheunen neben dem Schloss Schwebheim
97525 Schwebheim

Tel. 09723/1826
Tel. 09723/910121
Webseite
http://www.ortsgeschichtlicher-arbeitskreis-schwebheim.de/html/sammlung.html

Öffnungszeiten

Ostern-Erntedank jeden Mi. 9.00-12.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Ein Team von heimatkundlich interessierten Idealisten begann im Jahr 2000, die Geschichte des Dorfes Schwebheim museal aufzuarbeiten. Die daraus entstandene Sammlung ist in zwei ehemaligen Schlossscheunen untergebracht. Sie dokumentiert mit 29 Abteilungen das ländliche Leben, Wohnen und Wirtschaften in einem ehemals armen Bauerndorf. Gezeigt wird neben typischen ortsansässigen Handwerksberufen (Bäcker, Metzger, Schuster, Schmied, Schreiner, Maurer, Zimmermann, Sattler, Frisör, Fahrradmechaniker) auch die übrige Arbeits- und Lebenswelt des Dorfes. Dazu gehören Waldarbeit und Jagd, Hausarbeit und Vorratswirtschaft, Holzschnitzerei, Imkerei, Obst- und Weinbau, Feuerwehr, Fotograf, Posthalterei, Schule und der bäuerliche Alltag sowie andere volkskundliche Bereiche (Spielzeug, Musikinstrumente, Volksfrömmigkeit).
Eine gewichtige Rolle spielt das Arzt- und Apothekerwesen, rühmt sich Schwebheim doch das „Apothekergärtlein Frankens“ zu sein. Exemplarisch wird dies mit einer Pfefferminzstraße, einer Baldrianwaschanlage und einer Kräutermonografie dargestellt.
Ein Längsschnitt durch die Geschichte Schwebheims von der Steinzeit bis heute ist im Entstehen.