Sie befinden sich hier

Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen

Neusath-Perschen, Lkr. Schwandorf / Oberpfalz

Rauberweihermühle im Mühlental
Rauberweihermühle im Mühlental

Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen

Neusath 200
92507 Nabburg

Tel. 09433/2442-0
Fax 09433/2442-222
Email
freilandmuseum@bezirk-oberpfalz.de
Webseite
http://www.freilandmuseum.org

Öffnungszeiten

Mitte März-Anfang Nov. Di.-So. 9.00-18.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Museumscafé

Beschreibung

Das "Oberpfälzische Bauernmuseum Perschen" im Edelmannshof vom Beginn des 17 Jh., eines der ersten bayerischen Bauernhofmuseen, wurde bereits 1964 eröffnet. Es ging 1977 in die Trägerschaft des Bezirks Oberpfalz über, der gleichzeitig im nahegelegenen Neusath ein rund 30 ha großes Gelände erwarb, das gemeinsam mit dem bereits bestehenden Museum den Grundstock zum "Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen" bildete. Es wurde 1986 eröffnet und seither ständig ausgebaut.
Neben der Dauerausstellung zu Themen bäuerlichen Lebens in der Oberpfalz wird ein breites Spektrum wechselnder Sonderausstellungen geboten. Heute umfasst das Museum im Freigelände bei Neusath 50 Gebäude, die ins Museum übertragen und in nachempfundenen Siedlungszusammenhängen nach ihrer regionalen Herkunft aufgestellt wurden. Die Baugruppen Stiftlanddorf, Waldlerdorf, Mühlental, Naabtaldorf und Juradorf stellen das Wohnen und Wirtschaften in den letzten 400 Jahren, insbesondere von der ersten Hälfte des 18. Jh. bis in die 1960er Jahre, dar. Sie sind eingebunden in rekonstruierte historische Landschaften, Wälder, Teiche, Weiden und Wiesen nebst den sie durchziehenden Straßen und Wegen, die in Art und Weise einer historischen Bewirtschaftung unterhalten werden. Herkömmliche, inzwischen aber fast ausgestorbene Haustierrassen tragen im Museum ebenfalls zur Darstellung des früheren ländlichen Lebens bei. Neben dem kontinuierlichen Ausbau des Museumsgeländes hat sich das Museum vor allem auch die Vermittlung seiner Themen zur Aufgabe gemacht. Dabei wird besonderer Wert auf Führungen, vor allem von Schulklassen und Gruppen, aber auch auf spezielle Unterrichtsprojekte mit verschiedenen Schultypen gelegt. Ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm vor dem Hintergrund von Arbeit, Bräuchen und Festen im Jahreslauf rundet das Programm ab.

Ausstellungen

Veranstaltungen

Brot und Allerheiligenspitzel

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 30.10.2016, um 13:00 Uhr

Herbergssuche

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 26.11.2016, um 17:00 Uhr

Tag der alten Haustierrassen - Jubiläum

Aktionstag, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 02.10.2016, um 10:00 Uhr

Streuobstwiesen

Themenführung, Zielgruppe: Familien
Nächster Termin am 03.10.2016, um 14:00 Uhr

Von Moosweibl, Drud und Bilmesschneider

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 09.10.2016, um 14:00 Uhr

Filzkurs: Bald wird´s richtig kalt -Pulswärmer, Nikolaustiefel, Filzhülle für Kirschkernkissen....

Workshop, Zielgruppe: Kinder
Nächster Termin am 02.11.2016, 13:30 bis 16:30 Uhr

Kirchweihmarkt - Obstbörse und Obstausstellung

Aktionstag, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 16.10.2016, 10:00 bis 17:00 Uhr

Winterarbeiten in Flur und Stube

Aktionstag, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 20.11.2016, um 13:00 Uhr

Abfischen der Museumsteiche

Aktionstag, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 09.10.2016, 13:00 bis 15:00 Uhr

Basteln mit Bienenwachs – Windlicht und Kerzen

Ferienprogramm, Zielgruppe: Kinder
Nächster Termin am 03.11.2016, 14:00 bis 16:00 Uhr

Das Schaudepot

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 23.10.2016, um 14:00 Uhr

Alte Haustierrassen

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 02.10.2016, um 14:00 Uhr

Filz beflügelt alle Sinne

Workshop, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 30.10.2016, 09:00 bis 16:00 Uhr

Seifensieden

Workshop, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 29.10.2016, 13:30 bis 17:00 Uhr