Sie befinden sich hier

OberhausMuseum Passau – Böhmerwaldmuseum

Passau, kreisfreie Stadt / Niederbayern

OberhausMuseum Passau – Böhmerwaldmuseum

Oberhaus 125
94034 Passau

Tel. 0851/49335-0
Fax 0851/49335-10
Email
manfred-pranghofer@web.de
Webseite
http://www.oberhausmuseum.de/Dauerausstellungen/Dauerausstellungen/Boehmerwaldmuseum.aspx

Öffnungszeiten

15. März-15. Nov. Mo.-Fr. 9.00-17.00, Sa., So. u. Feiert. 10.00-18.00

Feiertags offen

Beschreibung

Im Fürstenbau des Passauer OberhausMuseums können seit 2007 Besucher das bereits 1954 gegründete Böhmerwaldmuseum in moderner Konzeption besichtigen.
Das drei Räume umfassende Museum weist zunächst auf die Besonderheiten des Böhmerwaldes hin sowie auf die Beziehung zwischen Passau und dem Böhmerwald. Des Weiteren wird die Vertreibung und deren Folgen für Passau und Umgebung thematisiert. Der Besucher erfährt Wissenswertes zur Geschichte des Böhmerwaldmuseums Oberplan und kann sich anhand einer Vitrine von 1954 ein Bild des Vorgängermuseums machen. Die Passionsspiele in Höritz und die Wallfahrt verkörpern weitere Ausstellungsthemen. Dem in Oberplan geborenen Maler und Dichter Adalbert Stifter (1805–1868) ist ebenfalls eine Ausstellungseinheit gewidmet. Das Leben im Böhmerwald von der Landwirtschaft über das Handwerk, die Religion und Volkskunst bis hin zu Kleidung und Schul- und Bildungswesen steht im Mittelpunkt des dritten Ausstellungsraums. Durch die Fenster des Museums blickt der Besucher auf Passau und den Böhmerwald.
Alle Texttafeln sind dreisprachig (deutsch, englisch, tschechisch).