Sie befinden sich hier

Oberammergau Museum

Oberammergau, Lkr. Garmisch-Partenkirchen / Oberbayern

Elisabeth Endres, Yellow Cake
Elisabeth Endres, Yellow Cake
Das Oberammergau Museum
Das Oberammergau Museum
Blick in das Ensemble
Blick in das Ensemble
Die Frühgeschichteausstellung
Die Frühgeschichteausstellung

Oberammergau Museum

Dorfstraße 8
82487 Oberammergau

Tel. 08822/94136
Fax 08822/32233
Email
museum@oberammergau.de
Webseite
http://www.oberammergaumuseum.de

Öffnungszeiten

19. März-6.Nov. 2016 u. 26. Nov. 2016 bis 2. Feb. 2017 Di.-So. 10.00-17.00

Feiertags offen
Museumsshop

Beschreibung

Wer in Bayern Schnitzkunst sagt, meint Oberammergau. Dem trägt seit 1910 auch das Oberammergau Museum Rechnung und zeigt vielfältige Ausschnitte der Kunst und des Kunsthandwerks vom 17. Jh. bis heute. Spielzeug, Genreschnitzereien, Heiligenfigürchen, Kruzifixe und moderne Bildhauerei sind hier vereint. Seit 150 Jahren eine Sehenswürdigkeit ist die große Oberammergauer Kirchenkrippe, deretwegen 1872 sogar König Ludwig II. anreiste. Ob auch schon die Räter Schnitzkünstler waren, ist nicht bekannt – wohl aber, dass sie um Christi Geburt den römischen Soldaten hier so manches Gefecht lieferten. Die ausgestellten Funde vom nahe gelegenen Döttenbichl beweisen den Durchzug der 19. Legion im Jahre 15 v. Chr. und sind somit die ältesten datierbaren römischen Funde in Bayern. Spätestens seit 1634 sind die Römer in Oberammergau aber gern gesehen, als wichtiger Bestandteil der Passionsspiele. Und es ist durchaus unterhaltsam, Bühnenideal und reale Funde zu vergleichen.

Ausstellungen

Veranstaltungen

Oberammergau und seine Geschichte

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 10.12.2016, um 14:00 Uhr