Sie befinden sich hier

Natur- und Jagdmuseum auf Burg Pappenheim

Pappenheim, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen / Mittelfranken

Präparate der heimischen Fauna
Präparate der heimischen Fauna
Foto: Pappenheim, Natur- und Jagdmuseum

Natur- und Jagdmuseum auf Burg Pappenheim

Burg
91788 Pappenheim

Tel. 09143/83890
Fax 09143/6445
Email
info@grafschaft-pappenheim.de
Webseite
http://www.grafschaft-pappenheim.de/Natur-und-Jagdmuseum.52.0.html

Öffnungszeiten

Beginn der bay. Osterferien (spät. 1. April) – Ende der bay. Herbstferien 10.00–17.00, Mai–Sept. 9.00–18.00

Beschreibung

Wie klingt ein Auerhahn, wie ein Waschbär? Ganz einfach: Knöpfchen drücken! Im Natur- und Jagdmuseum sind Präparate aller in Bayern jagdbaren Tiere ausgestellt, die passenden Laute gibt’s auf Knopfdruck dazu. Aber auch Fische und Amphibien, kurz: Nahezu alle Tierarten aus dem Altmühltal sind in der ehemaligen Kutschenhalle der Burg zu besichtigen. Im zweiten Teil des Museums erzählen Kunstwerke, Karten, Möbel und Dekor sowie Waffen von der gräflichen Jagdgeschichte der Familie von Pappenheim.