Sie befinden sich hier

Museum.Burg.Miltenberg

Ikonen und moderne Kunst

Miltenberg, Lkr. Miltenberg / Unterfranken

Die Mildenburg, Sitz des Museums
Die Mildenburg, Sitz des Museums
Foto: Museen der Stadt Miltenberg

Museum.Burg.Miltenberg

Ikonen und moderne Kunst

Burg Miltenberg
63897 Miltenberg

Tel. 09371/668504
Fax 09371/6698618
Email
info@museen-miltenberg.de
Webseite
http://www.museum-miltenberg.de/pages/museum.burg.-miltenberg.php

Öffnungszeiten

Karsamstag/April-1. Nov. Di.-Fr. 13.00-17.30, Sa.-So. 11.00-17.30

Beschreibung

Über der Stadt Miltenberg erhebt sich die Mildenburg, die lange Zeit nur im Außenbereich zugänglich war. Nach umfangreichen Erhaltungsmaßnahmen beherbergen ihre Innenräume seit 2010 ein weiteres Museum der Stadt Miltenberg, in dem sich Ikonen und zeitgenössische Kunstwerke in einem spannungsreichen Dialog miteinander präsentieren: Sind Ikonen darauf angelegt, sich der Transzendenz zu vergewissern, ist die Suche nach ihr oder ihre Ablehnung in der modernen Kunst wahrzunehmen.
Die Kunstsammlungen der Diözese Würzburg präsentieren neben russischen und griechischen Ikonen sowie rumänischen Hinterglas-Ikonen aus der Sammlung Dr. Joachim und Marianne Nentwig Kunstwerke des 20. und 21. Jh. als Stiftung des Domkapitulars Dr. Jürgen Lenssen mit Werken von Ernst Barlach, Joseph Beuys, Markus Fräger, Matthias Lange, Maria Lehnen, Michael Morgner, Sigmar Polke, Werner Stötzer, Rainer Stoltz, Ben Willikens u. a.
Wie der Blick aus der Burg weit über die vom Main geprägte Landschaft reicht, so laden die Kunstwerke zu einem Ausblick über die Grenzen des Lebens und der Welt ein. Die spirituellen Intentionen der Künstler zur Grenzüberschreitung werden damit zur Anregung für den Besucher, den eigenen Blick zu weiten und die besondere Dimension dieses Museums zu erfahren.