Sie befinden sich hier

Museum Schloss Oberschwappach

Oberschwappach, Lkr. Haßberge / Unterfranken

Blick auf die Schlossanlage
Blick auf die Schlossanlage

Museum Schloss Oberschwappach

Schloßstraße 6
97478 Knetzgau

Tel. 09527/79-0
Fax 09527/79-23
Email
gemeinde@knetzgau.de
Webseite
http://www.museen.bistum-wuerzburg.de/oberschwappach/index.htm

Öffnungszeiten

April-Okt. So. 14.00-17.00, Gruppen jederzeit nach Anmeldung

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Feiertags offen
Museumscafé

Beschreibung

Wer den Geist des Barock unmittelbar nacherleben will, sollte sich ins Schloss Oberschwappach begeben. In acht Räumen dieser 1733 bis 1738 erbauten Dreiflügelanlage zeugen etwa 130 Kunstwerke aus den Sammlungen der Diözese Würzburg vom vielfältigen und reichen künstlerischen Schaffen des 17. und 18. Jh. Die barocken Räume mit ihrem reichen Stuck bilden mit den Kunstwerken jene besondere Einheit, die den Barock auszeichnet, und dokumentieren gleichzeitig die prägende Kraft dieser Epoche in Franken.
Die archäologische Abteilung im Kellergewölbe des Museums zeigt die Entwicklung menschlicher Besiedlung und Fertigkeiten in dieser Region von der Vor- und Frühgeschichte bis ins 18. Jh.