Sie befinden sich hier

Museum für Stadt- und Familiengeschichte Marktsteft

Marktsteft, Lkr. Kitzingen / Unterfranken

Gebetbücher
Gebetbücher

Museum für Stadt- und Familiengeschichte Marktsteft

Hauptstraße 27
97342 Marktsteft

Tel. 09332/4050
Tel. 09332/591595
Fax 09332/500776
Email
museum@marktsteft.de
Webseite
http://www.marktsteft.de/museum/home.htm

Öffnungszeiten

Sa. 10.00-11.00, So. 14.00-16.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Immer wieder bestimmten einzelne Familien über die Geschicke ganzer Städte: Florenz hatte seine Medici, Augsburg die Fugger und Marktsteft – Marktsteft hatte die Keerls! Ohne diese Familie wäre der Ort Steft ein Häckerdorf unter vielen entlang des Mains geblieben. Doch so verlief die Geschichte ganz anders: Steft wurde zur Hafenstadt, die Reformation hielt Einzug und Manufakturen wurden eröffnet.
Wie es dazu kam, erzählt das Museum für Stadt- und Familiengeschichte unter dem Motto „Die Familie Keerl – 450 Jahre Bürgertum in Marktsteft“ und beleuchtet mit dem Aufstieg dieser Patrizierfamilie zugleich den Alltag der Markstefter unter der Herrschaft der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach.