Sie befinden sich hier

Museum Barockscheune

Volkach an der Mainschleife. Kultur – Landschaft – Geschichte

Volkach, Lkr. Kitzingen / Unterfranken

Abteilung „Weinbau“
Abteilung „Weinbau“

Museum Barockscheune

Volkach an der Mainschleife. Kultur – Landschaft – Geschichte

Weinstraße 7
97332 Volkach

Tel. 09381/717590
Tel. 09381/40112
Fax 09381/40116
Email
tourismus@volkach.de
Webseite
http://www.museum-barockscheune.de

Öffnungszeiten

Ostern-1. Nov. Fr. 14.00-17.00, Sa., So. u. Feiert. 11.00-17.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Feiertags offen

Beschreibung

Im Kern der historischen Altstadt Volkachs steht ein stattliches dreigeschossiges Gebäude: die Barockscheune. Seit 2003 beherbergt sie ein modernes regionalhistorisches Museum. Das Foyer und der multifunktionale Anbau stehen für Wechselausstellungen und Veranstaltungen zur Verfügung, während in den beiden Obergeschossen und im Gewölbekeller die Dauerausstellung „Volkach an der Mainschleife. Kultur – Landschaft – Geschichte“ untergebracht sind.
Das erste Obergeschoss widmet sich der Stadt Volkach, ihrer Entstehung und baulichen Entwicklung, ihrer wechselvollen Herrschaftsgeschichte und vor allem dem Alltagsleben ihrer Bürger. Herzstück ist das „Volkacher Salbuch“ des Stadtschreibers Niklas Probst von 1504. Im Dachgeschoss thematisiert die Ausstellung die Region an der Mainschleife, wobei der Schwerpunkt auf der Geschichte des Weinbaus liegt, die u. a. mit einer Sammlung von über 200 Bocksbeutelflaschen dargestellt wird. Fragen nach den Aufgaben und Zielen eines Regionalmuseums werden schließlich im eindrucksvollen Gewölbekeller der Barockscheune gestellt: Anhand verschiedener Sammlungskonvolute werden die Sammelstrategien erläutert.
2005 wurde ein „Kinderpfad“ eingerichtet. An interaktiven Stationen in der Ausstellung können junge Museumsbesucher sich der Regionalgeschichte spielerisch nähern, begleitet von „Niklas“, dem Stadtschreiber Volkachs.