Sie befinden sich hier

Museum Abodiacum

Epfach, Lkr. Landsberg a. Lech / Oberbayern

Bildnis des aus Abodiacum (Epfach) stammenden römischen Statthalters Claudius Paternus Clementianus (Kopie)
Bildnis des aus Abodiacum (Epfach) stammenden römischen Statthalters Claudius Paternus Clementianus (Kopie)
Foto: Museum Abodiacum Epfach, Klaus Fischer

Museum Abodiacum

VIA CLAUDIA 16
86920 Epfach

Tel. 08243/9601-0
Tel. 08191/943977
Fax 08243/9601-10
Webseite
http://www.denklingen.de/sites/geschichte/museum.htm

Öffnungszeiten

täglich 9.00-17.00

Beschreibung

Das kleine Museum führt durch die 400-jährige römische Geschichte Epfachs (Abodiacum). Verschiedene Modelle veranschaulichen das Aussehen der Gebäude und die Ausdehnung der Befestigungsanlage im 2. und 4. Jh. Nachbildungen und einige Originale zeigen Waffen und Dinge des täglichen Lebens. Ein Bereich ist Claudius Paternus Clementianus gewidmet, dem aus Abodiacum stammenden Statthalter der Provinz Noricum (Österreich). Die lebensgroße Nachbildung eines römischen Legionars zeigt die vollständige Ausrüstung von der Bekleidung über das Kochgeschirr bis zur Bewaffnung.