Sie befinden sich hier

Mies-Pilsener-Heimatmuseum

Dinkelsbühl, Lkr. Ansbach / Mittelfranken

Zinnteller aus Pilsen von 1790, Detailaufnahme der Marke
Zinnteller aus Pilsen von 1790, Detailaufnahme der Marke
Foto: Publikation Heimatsammlungen, Dr. Marco Bogade

Mies-Pilsener-Heimatmuseum

Bauhofstraße 41
91550 Dinkelsbühl

Tel. 09851/5300-3
Fax 09851/5300-4
Email
hkreis.mies-pilsen@t-online.de

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.00-11.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Das wirtschaftliche und kulturelle Leben der deutschen Bevölkerung des Landkreises Mies und der Stadt Pilsen vor ihrer Vertreibung 1945 ist Thema dieses Museums. 150 Holzschnitte des Künstlers Albert Gröschl sowie Fotografien dokumentieren die Orte und Landschaft des Mieser Kreises. Trachten sowie Gebetbücher, Porzellan, Münzen und Urkunden und eine Bücherei mit heimatbezogener Literatur ergänzen die Sammlung.