Sie befinden sich hier

KZ-Gedenkstätte Dachau

Dachau, Lkr. Dachau / Oberbayern

Eingangstor des ehemaligen Konzentrationslagers
Eingangstor des ehemaligen Konzentrationslagers

KZ-Gedenkstätte Dachau

Pater-Roth-Str. 2a
85221 Dachau

Tel. 08131/669970
Fax 08131/2235
Email
info@kz-gedenkstaette-dachau.de
Webseite
http://www.kz-gedenkstaette-dachau.de

Öffnungszeiten

tägl. 9.00-17.00, 24. Dez. geschl.

Feiertags offen
Museumscafé
Museumsshop

Beschreibung

Am 22. März 1933 wurde in Dachau ein Konzentrationslager für politische Gefangene errichtet. Es diente als Modell für alle späteren Konzentrationslager und als „Schule der Gewalt“ für die Männer der SS. In den 12 Jahren seines Bestehens waren hier und in 140 Außenlagern über 200 000 Menschen aus ganz Europa inhaftiert. 41 500 wurden ermordet.
Die KZ-Gedenkstätte Dachau wurde 1965 auf Initiative von und nach den Plänen überlebender Häftlinge errichtet und umfasst das Gelände des ehemaligen Häftlingslagers und den Krematoriumsbereich. Erhalten wurden das Jourhaus mit dem Eingang und der Toraufschrift „Arbeit macht frei“, das Wirtschaftsgebäude, das Lagergefängnis („Bunker“), Wachtürme und Krematorien. Am Übergang vom ehemaligen Appellplatz zur Lagerstraße mit ihren ursprünglich 34 Häftlingsbaracken stehen zwei rekonstruierte Gebäude, von denen eines als Museumsbaracke zugänglich ist. Das Wirtschaftsgebäude beherbergt heute eine Dauerausstellung zum historischen Ort. Im Zentrum steht das Schicksal der Inhaftierten, unter dem Leitmotiv „Der Weg der Häftlinge“. Zudem wurden vier religiöse Gedenkorte (jüdisch, katholisch, evangelisch und russisch-orthodox) und ein zentrales Mahnmal auf dem ehemaligen Appellplatz geschaffen.
Als weitere Gedenkorte können in der Umgebung der ehemalige SS-Schießplatz Hebertshausen, auf dem über 4000 sowjetische Kriegsgefangene ermordet wurden, der KZ-Friedhof auf dem Leitenberg und der Waldfriedhof besucht werden.

Veranstaltungen

Mehr als Gottesdienste - die Kirchen in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Rundgang zu den religiösen Erinnerungsorten

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 08.10.2016, 14:00 bis 16:00 Uhr

Homosexuelle Häftlinge im KZ

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 12.11.2016, 14:00 bis 16:00 Uhr

Neugestaltung der Barackenausstellung

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 10.12.2016, 14:00 bis 16:00 Uhr