Sie befinden sich hier

Kunstmuseum Hersbruck

Hersbruck, Lkr. Nürnberger Land / Mittelfranken

Marian Focker, Metamorphose, 1988
Marian Focker, Metamorphose, 1988
Foto: Kunstmuseum Hersbruck

Kunstmuseum Hersbruck

Amberger Straße 2
91217 Hersbruck

Tel. 09151/862575
Tel. 09154/905071
Fax 09151/862576
Email
info@kunstmuseum-hersbruck.de
Webseite
http://www.kunstmuseum-hersbruck.de

Öffnungszeiten

So. 14.00-16.00, Do. 16.00-18.00

Beschreibung

Das Kunstmuseum Hersbruck mit seinem Skulpturengarten wurde 2000 gegründet und befindet sich im historischen Einlasshaus des Spitaltors in Hersbruck. Es zeigt ganzjährig in wechselnden Ausstellungen Werke der Bildenden Kunst – Malerei, Skulptur, Objektkunst –, indem es vor Ort mit regionaler Kunst einen Kontext zum überregionalen Kunstschaffen herstellt. Der Grundstock seines Fundus sind Werke von Julie Seifert (1852–1917), Ernst Pflaumer (1905–1985), Marian Focker (1914–1999), Karin Walther (1936–1998). In der ersten Jahreshälfte findet stets eine Ausstellung eines einzelnen Künstlers statt, in der zweiten Jahreshälfte werden jurierte Themenausstellungen mit Arbeiten der Künstlermitglieder des Fördervereins Kunstmuseum Hersbruck gezeigt, die durch Werke aus dem Fundus ergänzt werden.