Sie befinden sich hier

Knauf-Museum

Iphofen, Lkr. Kitzingen / Unterfranken

Die Nachbildung des Herrschergesichtes von Quirigu , Guatemala, 771 n. Chr.
Die Nachbildung des Herrschergesichtes von Quirigu , Guatemala, 771 n. Chr.

Knauf-Museum

Marktplatz
97346 Iphofen

Tel. 09323/31528
Fax 09323/5022
Email
Knauf-Museum@knauf.de
Webseite
http://www.knauf-museum.de

Öffnungszeiten

Di.-Sa. 10.00-17.00 So. 11.00-17.00

Beschreibung

Das Kunstschaffen der alten Weltkulturen hautnah erleben – und das, ohne um die ganze Welt zu reisen? Das Knauf-Museum in Iphofen macht es möglich. Über 200 Repliken zeigen die Glanzlichter der großen Museen – etwa aus dem Ägyptischen Museum Berlin die Grenzstele des Sesostris III., aus dem Louvre in Paris die Gesetzesstele des Hammurabi oder aus London den Rosette-Stein – neben Tempelwänden und Stelen, deren Originale sich noch heute an Ort und Stelle befinden, sei es in Ägypten, Mittelamerika oder Irland. Kunst aus vier Erdteilen und fünf Jahrtausenden ist in den Abformungen des Knauf-Museums in Iphofen versammelt: ein in Europa einmaliges Museum und eine Reise durch vier Erdteile und fünf Jahrtausende, anzutreten in einem ehemaligen fränkischen Wirtshaus aus dem 17. Jh., ergänzt durch einen bemerkenswerten Neubau.