Sie befinden sich hier

Kaiserin Elisabeth Museum

Pöcking, Lkr. Starnberg / Oberbayern

Blick auf das Museumsgebäude
Blick auf das Museumsgebäude
Foto: Kaiserin-Elisabeth-Museum, R. Mann-Stein

Kaiserin Elisabeth Museum

Schlossberg 2
82343 Pöcking

Tel. +49 (0)8157 925932
Fax +49 (0)8157 924649
Email
sisi-museum@web.de
Webseite
http://www.kaiserin-elisabeth-museum-ev.de

Öffnungszeiten

Mai-Mitte Okt. Fr., Sa., So. u. Feiert. 12.00-18.00

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Feiertags offen
Museumsshop

Beschreibung

Das aus einer privaten Sammlung hervorgegangene Museum, 1998 eröffnet und seit 2010 umfassend renoviert, erinnert in den historischen Räumen des Prunkwartesalons des Bahnhofs Possenhofen mit einer großen Vielfalt von Bildern, Druckerzeugnissen, Erinnerungsstücken, Literatur und authenischen Zeitdokumenten an Kaiserin Elisabeth, im Volksmund "Sisi" genannt, und ihre Familie, vor allem auch in Bezug auf den Starnberger See. Die kleine Elisabeth verbrachte nämlich die Sommermonate regelmäßig mit ihren Eltern im Schloss Possenhofen, das nur 10 Gehminuten entfernt am See liegt. Sie traf sich mit König Ludwig II. auf der nahen Roseninsel. Das Museum zeigt daher auch Exponate, die sich auf König Ludwig II. und den Starnberger See beziehen. 2013 wurde das Kaiserin Elisabeth Museum aufgrund vieler Neuerwerbungen umgestaltet und ein kleiner mehrsprachiger Museumsführer herausgebracht.
Internationale Besucher können mit ihrem Smartphone QR-Code gesteuert in 5 Sprachen geführt werden.