Sie befinden sich hier

Kaiserburg

Nürnberg, kreisfreie Stadt / Mittelfranken

Burg mit Sinwellturm
Burg mit Sinwellturm

Kaiserburg

Burg 13
90403 Nürnberg

Tel. 0911/244659-0
Fax 0911/244659-300
Email
burgnuernberg@bsv.bayern.de
Webseite
http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/nbg_burg.htm

Öffnungszeiten

April–Sept.: tägl. 9.00–18.00, Okt.–März: tägl. 10.00–16.00
Museumsshop

Beschreibung

Die Nürnberger Burg war im Mittelalter eine der bedeutendsten Kaiserpfalzen des Heiligen Römischen Reichs. Über Bauten aus dem 11. Jh. errichteten die Staufer und ihre Nachfolger eine große Burganlage, zu deren ältesten erhaltenen Teilen die Doppelkapelle (um 1200) gehört. Die kaiserlichen Wohn- und Repräsentationsräume im Palas verfügen teilweise noch über Vertäfelungen aus Spätmittelalter und Renaissance.
Eine Ausstellung erklärt Bestand und Funktion der Kaiserburg und vermittelt auf spannende Weise Wissenswertes über das Heilige Römische Reich Deutscher Nation wie auch die Rolle Nürnbergs im Spätmittelalter.
Berühmt ist der Tiefe Brunnen, der in Zeiten der Belagerung die wichtigste Wasserquelle der Burg bildete. Der Wehrturm im Vorhof der Burg, der sog. Sinwellturm, wurde im 13. Jh. errichtet und bietet einen Rundblick über Nürnbergs Altstadt. Hier ist außerdem eine Ausstellung mit Fotografien zur Zerstörung von Burg und Stadt im Zweiten Weltkrieg zu sehen.