Sie befinden sich hier

Jüdisches Museum Franken in Schwabach

Schwabach, kreisfreie Stadt / Mittelfranken

Motiv in der Laubhütte, 1795-1799
Motiv in der Laubhütte, 1795-1799
Foto: Schwabach, Jüdisches Museum Franken

Jüdisches Museum Franken in Schwabach

Synagogengasse 10 a
91126 Schwabach

Tel. 09122/8862100
Tel. 0911/770577 (Führungsbuchung)
Email
info@juedisches-museum.org
Webseite
http://www.juedisches-museum.org

Öffnungszeiten

So. 12.00-17.00 sowie Ostermontag, Pfingstmontag u. n. Vereinb.; Jom Kippur, 24., 25., 31. Dez. u. 1. Jan. geschlossen

Beschreibung

In einem ehemals jüdischen Wohnhaus in der Synagogengasse versteckte sich lange ein Kleinod europäisch-jüdischen Kulturerbes: Bei Sanierungsarbeiten entdeckte man hier eine historische Laubhütte mit eindrucksvoller Wandmalerei aus dem 18. Jh. Die Fresken zeigen Moses mit den Gesetzestafeln, König David, die Opferung Isaaks und eine Hasenjagdszene, die in ihrer Art in Europa bisher einzigartig ist. Heute ist dieses Haus eine Außenstelle des Jüdischen Museums Franken. Die begleitende Ausstellung vermittelt durch Audiostationen und animierte Filme das jüdische Laubhüttenfest, die Hausgeschichte sowie die jüdische Geschichte Schwabachs.
Mithilfe einer App können Besucher außerdem die Geschichte der zahlreichen historischen Häuser in und um die Synagogengasse selbst erkunden.

Veranstaltungen

Hasenjagd in der Sukka – auf den Spuren fränkisch-jüdischer Geschichte in Schwabach

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 02.10.2016, um 14:00 Uhr