Sie befinden sich hier

Ikonenmuseum Schloss Autenried

Autenried, Lkr. Günzburg / Schwaben

Russische Altgläubigenmalerei, Die hl. sieben Knaben zu Ephesus, um 1800
Russische Altgläubigenmalerei, Die hl. sieben Knaben zu Ephesus, um 1800

Ikonenmuseum Schloss Autenried

Bräuhausstraße 1
89335 Ichenhausen

Tel. 08223/862
Email
slawisches-institut@web.de
Webseite
http://www.meinehp.com/ikonenmuseum/index.html

Öffnungszeiten

So. u. Feiert. 14.00-17.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Das Ikonenmuseum des Slawischen Instituts München ist mit über 2000 Ikonen und ca. 4000 kunstgewerblichen Exponaten von teilweise internationalem Rang – darunter Goldschmiedearbeiten, Bronzegüsse, Stickereien, Gewänder, Holzschnitzereien und Elfenbeinarbeiten sowie Handschriften und eine Spezialsammlung alter kirchenslawischer Drucke – das größte Museum für ostchristliche Kunst außerhalb der slawischen Länder und Griechenlands. Die Exponate umfassen einen Zeitraum vom Frühchristentum bis zur Gegenwart mit dem Hauptgewicht auf dem 16. bis 19. Jh. Zusätzlich ist eine mehrere tausend Blatt umfassende Grafiksammlung ikonografischer Motive vorhanden.