Sie befinden sich hier

Heimatmuseum Oettingen

Oettingen i. Bay., Lkr. Donau-Ries / Schwaben

Inszenierung eines historischen Foto-Ateliers
Inszenierung eines historischen Foto-Ateliers

Heimatmuseum Oettingen

Hofgasse 14
86732 Oettingen

Tel. 09082/2315
Fax 09082/2316
Email
heimatmuseum@oettingen.de
Webseite
http://www.heimatmuseum-oettingen.de

Öffnungszeiten

24.,25.,31. Dez. geschlossen. Mi.-So. 14.00-17.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Feiertags offen

Beschreibung

Mehrere Phasen bestimmen die Geschichte Oettingens und auch das Heimatmuseum: Das Modell eines Römerkastells steht für die militärische Besetzung des Rieses, alamannische Gräberfunde – wie etwa der vom Spielberg bei Erlbach – für die Besiedlung durch germanische Gruppen. Die Zeit als fürstliche Haupt- und Residenzstadt prägte das Gesicht der Stadt, besonders aber die Reformation, die Öttingen in einen „katholischen“ und einen „evangelischen“ Teil spaltete. Wie sich das kleinstädtische Erwerbsleben ab 1806 unter kgl.-bayerischer Herrschaft gestaltete, zeigt das Beispiel dreier alteingesessener Familienbetriebe. Aber auch die Gegenwart wird nicht vergessen, und so machen regelmäßige Ausstellungen mit Leihgaben aus der Oettinger Bevölkerung das Museum zu einem Heimatmuseum im besten Sinne.

Ausstellungen

Jung in den Sechzigern

27.11.2016 - 05.02.2017

Veranstaltungen

Jung in den Sechzigern

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 26.12.2016, um 15:00 Uhr

Ein langer Abend

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 25.01.2017, 14:00 bis 21:00 Uhr