Sie befinden sich hier

Heimatmuseum im Wolfschneiderhof

Taufkirchen, Lkr. München / Oberbayern

Außenanlage des um 1800 erbauten Wolfschneiderhofs
Außenanlage des um 1800 erbauten Wolfschneiderhofs
Foto: Heimatmuseum Taufkirchen, Ernst Kistler

Heimatmuseum im Wolfschneiderhof

Münchener Straße 12
82024 Taufkirchen

Tel. 089/612-7475
Tel. 089/612-1273
Webseite
http://www.taufkirchen-mucl.de/wDe/03_kultur_freizeit/03_museen/00_listenelemente/00_museen/heimatmuseum.php

Öffnungszeiten

2. So. im Monat 13.00-17.00

Beschreibung

Der Wolfschneiderhof, ein um 1800 errichteter Kleinbauernhof mit Stadel und Scheune, vermittelt einen Eindruck vom kargen Leben der Kleinbauern im Hachinger Tal um die Jahrhundertwende. Im früheren Wohnhaus sind nicht nur Stube, Kammer, Küche und Vorratskammer zu besichtigen, sondern daneben auch kleine Spezialsammlungen: Archäologie in Taufkirchen, Gebetbücher, Mustertücher, Andachtsbilder, Münzen und Schmuck. Die ehemalige Scheune beherbergt landwirtschaftliche Geräte. Der Stadel dient zu Veranstaltungszwecken. Ein Backofenhäusl, ein Geräteschuppen und ein Bauerngarten vervollständigen die Anlage.