Sie befinden sich hier

Heimatmuseum "Hausenhäusl"

Kleinbäuerliches Leben und Handwerk um die Jahrhundertwende

Reit im Winkl, Lkr. Traunstein / Oberbayern

Außenansicht
Außenansicht
Foto: Gemeinde Reit im Winkl, Foto Landenhammer, Reit im Winkl

Heimatmuseum "Hausenhäusl"

Kleinbäuerliches Leben und Handwerk um die Jahrhundertwende

Weitseestraße 11
83242 Reit im Winkl

Tel. 08640/80020
Tel. 08640/80021
Fax 08640/80029
Webseite
http://www.reitimwinkl.de/de/reit-im-winkler-museen-im-ueberblick

Öffnungszeiten

Juni-Sept. Fr. 14.00-16.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Seit 1990 beherbergt das kleine „Hausenhäusl“ am südlichen Ortsrand ein Museum. Ursprünglich war es eine Flachsbrechlstube, bis es 1834 zu einem kleinen Wohnhaus umgebaut wurde. Die Gemeinde und der Ortsheimatpfleger Franz Klauser setzten es seit 1985 instand und richteten darin ein Museum der kleinbäuerlichen Landwirtschaft und des örtlichen Handwerks ein.
Gleich nach dem Eintreten durch die niedrige Haustüre kommt man in die „Kuchl“, findet linker Hand die Stube eines „Kleinhäuslers“ und rechts eine gut ausgestattete Schusterwerkstätte. Eine schmale Stiege führt ins Obergeschoss mit der Kammer und einer Webstube, in der die Herstellung von Leinen, vom Brechen des Flachses bis hin zum Weben, gezeigt wird. In einem neu errichteten Anbau sind über einem Viehstall land- und forstwirtschaftliche Geräte zu sehen.