Sie befinden sich hier

Heimatmuseum

Eltmann, Lkr. Haßberge / Unterfranken

Schulzimmer, 1. Hälfte 20. Jh.
Schulzimmer, 1. Hälfte 20. Jh.
Foto: Heimatmuseum Eltmann

Heimatmuseum

Brunnenstraße 4
97483 Eltmann

Tel. 09522/1000
Email
ledigerwilli@googlemail.com
Webseite
http://www.hassberge.de/837.html

Öffnungszeiten

15. Mai-30. Sept. So. 14.00-16.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Zwischen den Naturparks Steigerwald und Haßberge liegt das Städtchen Eltmann am Main. In einem ehemaligen Geschäfts- und Wohnhaus aus dem 18. Jh. ist das 1985 eingerichtete Heimatmuseum untergebracht.
Nach umfangreicher Renovierung und Neugestaltung wird hier seit 1998 am Beispiel des Weinbaus, der Flößerei und des Holzhandwerks sowie der Sandsteinbearbeitung und Landwirtschaft die typische Lebensgrundlage der Bevölkerung dieser Region vom 18. bis Mitte des 20. Jh. in 13 Räumen dargestellt. Aus der 1. Hälfte des 20. Jh. stammen die Maschinen und andere Objekte der heimischen Kugellagerindustrie, die Küche eines gutbürgerlichen Haushalts, Schuhmacherwerkstatt, Schulzimmer und ein gemischter Textilwarenladen, in dem nicht nur Bekleidung, sondern u. a. auch Bodenbeläge und sogar Schuhwerk zum Sortiment gehörten, dazu eine kleine Kappenmacherwerkstatt, wie sie bis 1920 im Ladenraum betrieben wurde.