Sie befinden sich hier

Heimathaus

Nesselwang, Lkr. Ostallgäu / Schwaben

Ein Blick in die Ausstellungen im Bereich der ehem. Tenne des Nesselwanger Heimathauses
Ein Blick in die Ausstellungen im Bereich der ehem. Tenne des Nesselwanger Heimathauses
Foto: Heimathausverein Nesselwang e.V.

Heimathaus

Füssener Straße 13
87484 Nesselwang

Tel. 08361/9122-20
Tel. 08361/9230-40
Email
k.u.r.spiessnesselwang@t-online.de
Webseite
http://www.nesselwang-buergerservice.de/heimathaus.0.html

Öffnungszeiten

Mi. 16.00-18.00, 1. So. im Monat 14.00-17.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Das bespielhaft sanierte bäuerliche Anwesen mit Austrag und Handwerkssölde von 1807 ist jetzt das Heimathaus Nesselwang. Im Hauptgebäude werden die Wohn- und Arbeitsverhältnisse mit dem wirtschaftlichen und sozialen Umfeld seiner Entstehungs- und Nutzungszeit als Handwerkssölde gezeigt. Besonders interessant sind dabei die unterschiedlichen Nutzungsarten unter einem Dach: einerseits die kleine Landwirtschaft mit Stall und Scheune, andererseits die vollständige Glaserwerkstatt aus dem späten 19. Jh. im Erdgeschoss.
In der Austragswohnung steht einer der vier qualitätvollen Kachelöfen des Hauses.
Bedingt durch die schwierige Ertragslage im Allgäu und den lange anhaltenden Vorrang der Selbstversorgung kam die Mechanisierung der Landwirtschaft erst spät. Die vormaschinellen, heute schon vielfach unbekannten Arbeits- und Wirtschaftsformen in der Land-, Alp- und Forstwirtschaft sind im Heimathaus teils ortsspezifisch nachvollziehbar dargestellt. Das Rott-Fuhrwesen war für Nesselwang über Jahrhunderte hinweg wirtschaftlich sehr bedeutsam. Mit dessen musealer Aufbereitung wird ein besonderer Akzent gesetzt. Ein Raum des Hauses wird im Obergeschoss für Wechselausstellungen genutzt.