Sie befinden sich hier

Museum BurgThann

Burgthann, Lkr. Nürnberger Land / Mittelfranken

Museum BurgThann

Burgstraße 1
90559 Burgthann

Tel. 09187/41805
Email
info@burgverein-burgthann.de
Webseite
www.burgverein-burgthann.de

Öffnungszeiten

Nov.–März: 1. So. im Monat 13.30–16.30, April–Okt.: 1. u. 3. So. im Monat 13.30–16.30, Führungen n. Vereinb. Das Museum ist derzeit wegen Umbauarbeiten bis vorauss. Ende 2016 geschlossen

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

In einer ehemaligen Ritterburg aus dem 12. Jh. hat sich das Museum BurgThann dem Motto „Leben – Arbeit – Menschen“ verschrieben, und so liegt der Hauptaugenmerk auf dem Bereich Leben und Arbeiten in Burgthann um 1920. Weitere Themen sind u. a. der Fund des Goldhutes von Ezelsdorf-Buch aus dem 11.–9. Jh. v. Chr. und die Geschichte der Burg und des Alten Ludwig-Donau-Main-Kanals. Ein Bereich ist dem amerikanischen Art-déco-Künstler William Hunt Diederich gewidmet, der in den 1930er Jahren zeitweise in der Burg Burgthann lebte.

Wegen Umbaumaßnahmen ist das Museum derzeit geschlossen. Wiedereröffnung vorauss. Ende 2016