Sie befinden sich hier

Heimat- und Handfeuerwaffenmuseum

Kemnath, Lkr. Tirschenreuth / Oberpfalz

Fortschauer Pistole, 1804
Fortschauer Pistole, 1804
Foto: Heimat- und Handfeuerwaffenmuseum Kemnath, Rainer Sollfrank

Heimat- und Handfeuerwaffenmuseum

Trautenbergstraße 36
95478 Kemnath

Tel. 09642/8481
Tel. 09642/8396
Email
info@hakkem.de
Webseite
http://www.hakkem.de/museum.htm

Öffnungszeiten

So. 14.00-16.00, zusätzl. 1. So. im Monat 10.00-12.00

Beschreibung

Die erste bayerische Gewehrmanufaktur enstand 1689 bei Kemnath und bestand bis 1801. Daran erinnert die wehrkundliche Sammlung des Museums in der Fronveste, die zugleich einen Überblick über die Entwicklung deutscher Handfeuerwaffen in der Frühneuzeit bietet. Den zweiten Schwerpunkt bildet die Ausstellung vorgeschichtlicher Funde, die auf die mehr als 50 000 Jahre zurückreichenden Anfänge menschlicher Siedlung im heutigen Kemnather Land hinweist. Von der früheren Nutzung des Gebäudes als Gefängnis zeugen noch Zellen mit teilweise erhaltener Einrichtung.
Im gegenüberliegenden Musikeum können nach Absprache historische mechanische Musikautomaten besichtigt und gehört werden.