Sie befinden sich hier

Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente

Leipheim, Lkr. Günzburg / Schwaben

Das Museumsgebäude
Das Museumsgebäude
Foto: Internetseite Leipheim

Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente

Stadtberg 1
89340 Leipheim

Tel. 08221/70721
Fax 08221/707-90
Email
stadt@leipheim.de
Webseite
http://www.leipheim.de/index.php?selected_page_id=1622

Öffnungszeiten

So. 14.00-17.00, Führungen n. Vereinb. (Herr Grafe, Tel. 08221/72199)

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Museumsshop

Beschreibung

Tausende „Bauernopfer“ forderte die erste Schlacht des Bauernkriegs 1525 bei Leipheim. Bayerns einziges Bauernkriegsmuseum stellt die Ursachen und Folgen dieses Krieges dar und präsentiert ein in der Umgebung entdecktes Massengrab, aber auch die „Zwölf Artikel“, die erste Formulierung von Grundrechten in Deutschland. Die Abteilung „Stadtgeschichte“ erzählt von der über 350 Jahre andauernden Isolation der Leipheimer als evangelische Minderheit und dem Testflug des ersten Düsenjägers der Welt. Bezug nehmend auf sein Gebäude, ein ehemaliges Gasthaus namens „Blaue Ente“, gibt das Museum außerdem Einblicke in den Brau- und Wirtsbetrieb um 1920. Eine Außenstelle im Weinhof widmet sich der historischen Mühlentechnik.

Ausstellungen

"...ist so kalt der Winter!"

04.12.2016 - 05.03.2017

Veranstaltungen

Schaubrauen

Workshop, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 12.03.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr