Sie befinden sich hier

Glasmuseum im Haus der Kultur

Waldkraiburg, Lkr. Mühldorf a. Inn / Oberbayern

Biedermeier-Glas, Böhmen
Biedermeier-Glas, Böhmen
Foto: Stadtmuseum Waldkraiburg

Glasmuseum im Haus der Kultur

Braunauer Straße 10
84478 Waldkraiburg

Tel. 08638/959335
Fax 08638/959316
Email
museum@kultur-waldkraiburg.de
Webseite
http://www.kultur-waldkraiburg.de/index.php?id=1063

Öffnungszeiten

Di.-Fr. 12.00-17.00, Sa. u. So. 14.00-17.00

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Museumscafé

Beschreibung

Das Glasmuseum Waldkraiburg bietet mit seinen mehr als 800 Ausstellungsstücken eine in der Region einzigartige Auswahl an überwiegend böhmischem Glas aus dem 19. und 20. Jh. Hervorzuheben sind die Gläser von Friedrich Egermann (1777–1864), dem berühmtesten Sohn der Stadt Haida und seiner Werkstatt. Aufwändig geschliffen und mit zarter Transparentmalerei versehen, stellen sie einen Höhepunkt dar. Eine reiche Auswahl an Freundschaftsbechern, an Vedouten- und Andenkengläsern sowie prächtige Humpen und Krüge des Historismus runden das Spektrum der Gläser aus dem 19. Jh. ab. Zu Beginn des 20. Jh. entstanden an den Glasfachschulen in Haida und Steinschönau Entwürfe in zeitgemäßem Design. Auch heute noch wirken viele der nach diesen Vorlagen veredelten Vasen, Glasdosen und Schmuckgläser sehr modern. Ein weiteres Sammelgebiet sind die nach 1946 in Waldkraiburg als Weiterführung der nordböhmischen Glastradition hergestellten Glaserzeugnisse. Sie zeigen eine Mischung aus historischen Dekoren, Neuentwicklungen für den Export, aber auch zeitgemäße Formen der 1950er und 1960er Jahre.
2011 wurde das Museum komplett neu gestaltet.