Sie befinden sich hier

Fürstliche Schatzkammer Thurn und Taxis

Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums

Regensburg, kreisfreie Stadt / Oberpfalz

Kleinod des Ordens vom Goldenen Vlies, Süddeutschland oder Österreich, um 1775
Kleinod des Ordens vom Goldenen Vlies, Süddeutschland oder Österreich, um 1775

Fürstliche Schatzkammer Thurn und Taxis

Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums

Emmeramsplatz 6
93047 Regensburg

Tel. 0941/5048-133
Tel. 0941/5048-242
Fax 0941/5048-140
Email
uweiss@thurnundtaxis.de
Webseite
http://www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=74

Öffnungszeiten

April-Okt. Mo.-Fr. 11.00-17.00, Sa., So. u. Feiert. 10.00-17.00, Nov.-März Sa., So. u. Feiert. 10.00-17.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Feiertags offen

teilw.
Museumscafé
Museumsshop

Beschreibung

Das Museum im Marstall des Fürstlichen Schlosses St. Emmeram beherbergt zahlreiche Kunstgegenstände hohen Ranges aus dem Besitz des Fürstenhauses Thurn und Taxis. Hochwertiges Mobiliar, feines Porzellan, wertvolle Tabatieren, exklusive Waffen und erlesene Gold- und Silberpretiosen aus den führenden Kunstwerkstätten Europas entführen die Besucher in die Welt und den Glanz einer der bedeutendsten Dynastien des europäischen Hochadels.
Viele der künstlerisch einzigartigen Werke können in ihrem ursprünglichen Funktionszusammenhang gezeigt werden – so etwa eine gedeckte Tafel mit einem umfangreichen Porzellanservice des 18. Jh., die Inszenierung eines Toilettetischs aus dem Rokoko in einem Boudoir und ein kompletter Biedermeiersalon.