Sie befinden sich hier

friedens räume – mehr als ein museum

Lindau (Bodensee), Lkr. Lindau (Bodensee) / Schwaben

Klassizistische Villa Lindenhof, 1842–45
Klassizistische Villa Lindenhof, 1842–45

friedens räume – mehr als ein museum

Lindenhofweg 25
88131 Lindau

Tel. 08382/24594
Fax 08382/24594
Email
info@friedens-raeume.de
Webseite
http://www.friedens-raeume.de

Öffnungszeiten

Mitte April-Mitte Okt. Di.-Sa. 10.00-17.00, Sa. u. So. 14.00-17.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Die „friedens räume“ in der Villa Lindenhof laden ein, sich mit dem Frieden sehend, hörend und fühlend auseinanderzusetzen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein interaktives Forum mit vielfältigen Impulsen – hin zu einem lebendigen Friedensbegriff. Der „lese raum“ widmet sich „Menschen, die Mut machen“. Im „entscheidungs raum“ ist eine Kunstinstallation zu erleben, die Fragen stellt und anregt, sich mit der eigenen Vorstellung vom friedlichen Miteinander zu beschäftigen. Im „hör raum“ wird der Frieden und die Gewalt über das Ohr erfahren. Fünf Hörstühle mit verschiedenen Hörmenüs machen Zusammenhänge zwischen Gewalt und Musik sowie musikalische Friedensvisionen für Erwachsene und Kinder über Kopfhörer auditiv zugänglich. Der „garten raum“ steht zur Verfügung für Friedens-Gespräche und Friedens-Spiele. Die „friedens räume“ sind eine interkulturelle und interreligiöse Stätte für Austausch und Begegnung, wo Frieden Raum hat und individuell erfahren und erlernt werden kann.
Die Villa Lindenhof wurde 1842–45 im Auftrag des Lindauer Kaufmanns Friedrich Gruber vom Münchner Architekten Franz Jacob Kreuter erbaut. Anmutige pompejanische Malereien zieren die Wände des Hauses. Die einzigartige Parkanlage wurde von Gartenarchitekt Maximilian Friedrich Weyle aus Düsseldorf gestaltet.

Veranstaltungen

Den Feind lieben?!

Vortrag, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 30.09.2016, um 19:30 Uhr

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Workshop, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 06.10.2016, um 19:30 Uhr

Töne und Texte: Goethes West-östlicher Divan

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 09.10.2016, um 11:00 Uhr

The true Cost - der Preis der Mode

Film, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 04.10.2016, um 20:00 Uhr

Weggeworfen - Trashed

Film, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 15.11.2016, um 20:00 Uhr

Ephraim und das Lamm

Film, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 06.12.2016, um 20:00 Uhr