Sie befinden sich hier

Fränkisches Bildstockzentrum Egenhausen

Egenhausen, Lkr. Schweinfurt / Unterfranken

Fränkisches Bildstockzentrum Egenhausen
Fränkisches Bildstockzentrum Egenhausen
Foto: Museum
Innenansicht Bild 1
Innenansicht Bild 1
Foto: Museum, Angelika Michel
Innenansicht Bild 2
Innenansicht Bild 2
Foto: Museum, Angelika Michel

Fränkisches Bildstockzentrum Egenhausen

St.-Johannes-Straße 73
97440 Werneck

Tel. 09722/2262
Fax 09722/2231
Email
kontakt@bildstockzentrum.de
Webseite
http://www.bildstockzentrum.de

Öffnungszeiten

Ostern-Allerheiligen So. u. Feiert. 11:00–17:00

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Feiertags offen

Beschreibung

Als Kompetenz-, Erlebnis- und Informationszentrum bietet das „Fränkische Bildstockzentrum“ seit 2010 eine spannende und mit zahlreichen modernen Medien bestückte Ausstellung zur Entstehung und Entwicklung der historisch gewachsenen fränkischen Bildstocklandschaft. In einer Zeitreise von knapp 600 Jahren erfahren die Besucher von den Wurzeln der ältesten, mittelalterlichen Steinkreuze und Bildstöcke, von den Gründen ihrer Setzung und der frommen Gesinnung ihrer Stifter, von der barocken Bildstockflut, der Romantisierung und modernen Wiederbelebung fränkischer Bildstocktraditionen. Sie erhalten einen fundierten Einblick in die technische und künstlerische Entwicklung der Bildstöcke, erfahren von abenteuerlichen Bildstocksagen und können schließlich auch selbst in der nahezu 600 Einzelobjekte umfassenden Bildstockdatenbank recherchieren. Im eigens gestalteten Freiluftbereich am Bildstockzentrum setzt sich das Thema in einzelnen Installationen fort und bietet dabei auch Zonen der Ruhe und Besinnung. Das Museum will sich darüber hinaus für die Pflege und den Erhalt der Bildstocklandschaft engagieren. Als Ausgangspunkt von Bildstockwanderungen durch die Region Oberes Werntal bietet das Zentrum auch grundlegendes Informationsmaterial zu den einzelnen Touren.