Sie befinden sich hier

Fossilien- und Steindruck-Museum

Gunzenhausen, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen / Mittelfranken

Toulouse-Lautrec, Die wildgewordene Kuh, Lithographie
Toulouse-Lautrec, Die wildgewordene Kuh, Lithographie

Fossilien- und Steindruck-Museum

Sonnenstraße 4
91710 Gunzenhausen

Tel. 09831/882655
Email
fossilien-steindruckmuseum@web.de
Webseite
http://www.fossilien-und-steindruck-museum.de

Öffnungszeiten

Ostern - 1. Advent Do.-So. 10.00-12.00 u. 14.00-17.00

Beschreibung

Den einzigartigen Fossilienfunden aus der Region trägt das Museum in Gunzenhausen Rechnung mit einer großen Sammlung an Pflanzen und Tieren, die vor etwa 150 Mio. Jahren hier lebten. Dem kleinen Raubdinosaurier (Compsognathus), von dem in den Plattenkalken Reste gefunden wurden, ist das nachgebildete Skelett eines sieben Meter langen Plateosaurus gegenübergestellt. Ergänzt wird die Ausstellung durch zahlreiche Funde aus aller Welt.
Eine weitere Abteilung zeigt die Bedeutung der Solnhofener Platten für den Steindruck (Lithografie), den Alois Senefelder 1798 entwickelte.

Veranstaltungen

Turnusführung

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 09.12.2016, um 14:00 Uhr