Sie befinden sich hier

document niedermünster

Regensburg, kreisfreie Stadt / Oberpfalz

Aus der romanischen Niedermünsterkirche hinab in die Römerzeit
Aus der romanischen Niedermünsterkirche hinab in die Römerzeit
Foto: Uwe Moosburger/altrofoto
Historischer Ort mit fünf Herzogsgräbern des Mittelalters
Historischer Ort mit fünf Herzogsgräbern des Mittelalters
Foto: Uwe Moosburger/altrofoto
Blick in die Tiefen der Zeit - von der Kirche des 10. Jahrhunderts bis zum römischen Legionslager
Blick in die Tiefen der Zeit - von der Kirche des 10. Jahrhunderts bis zum römischen Legionslager
Foto: Domkapitel Regensburg, Uwe Moosburger/altrofoto.de
In Filmen wird Geschichte zwischen den steinernen Zeugen lebendig.
In Filmen wird Geschichte zwischen den steinernen Zeugen lebendig.
Foto: Domkapitel Regensburg, Uwe Moosburger/altrofoto.de

document niedermünster

Niedermünstergasse 3
93047 Regensburg

Tel. 0941/597-1660
Fax 0941/597-1663
Email
domfuehrungen@bistum-regensburg.de
Webseite
http://www.document-niedermuenster.de

Öffnungszeiten

nur mit ca. einstündiger Führung (tel. Anmeldung empfohlen) So., Mo. u. Feiert. 14.30 Treffpunkt: Infozentrum Domplatz 5 (www.domplatz-5.de)

Beschreibung

Unter der romanischen Niedermünsterkirche neben dem Regensburger Dom liegt eine der größten archäologischen Ausgrabungen Deutschlands: Erleben Sie auf 600 qm lebendige Geschichte, präsentiert mit einem spannenden Lichtkonzept und virtuellen 3D-Rekonstruktionen. Steinerne Zeugen führen Sie auf die Spuren der Römer, verraten Ihnen interessante Geschichten über Leben und Wirken von Herzögen und Heiligen des Mittelalters.
Das document niedermünster eröffnet einen Blick in die Tiefe der Zeit – von der Kirche des adeligen Damenstifts aus dem 10. Jh. mit fünf bayerischen Herzogsgräbern über die erste monumentale Pfalzkapelle aus dem 7. Jh. mit dem Grab des hl. Erhard bis zu den Fundamenten im römischen Legionslager, auf denen die Welterbestadt Regensburg steht.

Veranstaltungen

St. Martin, St. Martin ...

Themenführung, Zielgruppe: Familien
Nächster Termin am 12.11.2016, um 14:00 Uhr