Sie befinden sich hier

Deutsches Theatermuseum

München, kreisfreie Stadt / Oberbayern

Simon Quaglio, Bühnenbildentwurf zu W. A. Mozarts "Die Zauberflöte", Hof- und Nationaltheater München, 27. Nov. 1818
Simon Quaglio, Bühnenbildentwurf zu W. A. Mozarts "Die Zauberflöte", Hof- und Nationaltheater München, 27. Nov. 1818
Theatermuseum an den Hofgartenarkaden
Theatermuseum an den Hofgartenarkaden

Deutsches Theatermuseum

Galeriestraße 4 a
80539 München

Tel. 089/2106910
Fax 089/21069191
Email
info@deutschestheatermuseum.de
Webseite
http://www.deutschestheatermuseum.de

Öffnungszeiten

Geschlossen voraussichtlich bis 30. März 2017. Nur bei Sonderausstellungen: Di.-So. 10.00-16.00 Fotosammlung: Di. 10.00-12.00, Do 14.00-16.00 Präsenzbibliothek: Di. u. Do. 10.00-12.00 u. 13.30-16.00 Alle weiteren Sammlungen nur n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Der gestrige Theaterabend ist heute schon Theatergeschichte und Erinnerung. Diese sammelnd zu bewahren ist die Aufgabe des Deutschen Theatermuseums. Mit seinen umfangreichen und vielfältigen Beständen ist es eine der bedeutendsten Theatersammlungen der Welt, mit Bühnenbild- und Kostümentwürfen, Architekturplänen (u. a. von Gottfried Semper) und Porträts von Theaterschaffenden. Dabei spannt sich der Rahmen von der Renaissance bis zur Gegenwart. Das Museum verfügt außerdem über die weltweit umfangreichste Sammlung an Theaterfotografien.

Ausstellungen