Sie befinden sich hier

Deutsches Skimuseum

Planegg, Lkr. München / Oberbayern

Das "Haus des Skis"
Das "Haus des Skis"
Foto: Planegg, Deutsches Skimuseum

Deutsches Skimuseum

Hubertusstraße 1
82152 Planegg

Tel. 089/857902-11
Fax 089/857902-94
Email
Gerd.Falkner@ski-online.de
Webseite
http://www.deutscherskiverband.de/ueber_uns_skimuseum_uebersicht_de,348.html

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Das Deutsche Skimuseum in Planegg ist ein vom Internationalen Skiverband als „Offizielles FIS-Skimuseum“ zertifiziertes Museum. Es beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen von Skiexponaten weltweit und spiegelt die Entwicklung des Skilaufs von den Anfängen vor mindestens 7000 Jahren bis zur Gegenwart wider. Zahlreiche, zum Teil einmalige Exponate, authentisches Bildmaterial und Raritäten des Skifilms lassen Skigeschichte für den Besucher lebendig und nachvollziehbar werden.
Thematische Schwerpunkte sind Kinderskilauf, Skilauf zum Zwecke der Berufsausübung, Frauenskilauf, Skitourismus, Skiherstellung, Militärskilauf, Biathlon und der Wettkampfsport. Nicht zuletzt bildet die nunmehr weit über 100-jährige Geschichte des deutschen Skilaufs einen wesentlichen Schwerpunkt der Ausstellung, und auch der Skisport in Ost und West ab 1945 wird ausführlich dokumentiert. Zum Museum gehören nicht nur mehrere Spezialsammlungen, sondern auch eine der umfassendsten Bibliotheken mit skispezifischer Literatur und das Archiv des DSV.
Eine multimediale Station bietet die Möglichkeit, sich seltene Originale des Skifilms anzusehen. Die Besucher können auf einer lasergestützten Biathlonschießanlage im Museum selbst ausprobieren, wie treffsicher sie sind.
Das Museum führt auf Anfrage museumspädagogische Angebote und Sonderführungen durch.