Sie befinden sich hier

Deutsches Medizinhistorisches Museum

Ingolstadt, kreisfreie Stadt / Oberbayern

Das Museumsgebäude, die "Alte Anatomie", mit Heilpflanzengarten
Das Museumsgebäude, die "Alte Anatomie", mit Heilpflanzengarten
Foto: Museum

Deutsches Medizinhistorisches Museum

Anatomiestraße 18-20
85049 Ingolstadt

Tel. 0841/305-2860
Tel. 0841/305-2863
Fax 0841/305-2866
Email
dmm@ingolstadt.de
Webseite
http://www.dmm-ingolstadt.de
Multimedia
https://www.facebook.com/dmmingolstadt

Öffnungszeiten

Di.-So. 10.00-17.00
Museumsshop

Beschreibung

Blasensteine wurden schon in der griechischen Antike operativ entfernt – ein damals lebensgefährlicher und sehr schmerzhafter Eingriff. Dieses und vieles mehr erfährt der Besucher im Medizinhistorischen Museum, dem einzigen Fachmuseum dieser Art in Deutschland. Die ständige Ausstellung im Barockbau der „Alten Anatomie“ zeigt über 1000 Exponate zur Geschichte der abendländischen Medizin von der Antike bis zur Gegenwart.
Im prächtigsten Raum und Herzstück des Museums, dem ehemaligen „Theatrum anatomicum“, sind anatomische Präparate ausgestellt, aber auch Objekte aus der Botanik. Die medizintechnische Sammlung schlägt den Bogen zu moderner Medizin und Behandlungsmethoden – vom Nachbau der ersten künstlichen Niere bis hin zum Thema „Heilen mit Laser und Stoßwelle“.
Auf dem Gelände des früheren Botanischen Gartens der Universität kann zudem ein Arzneipflanzengarten mit Duft- und Taststationen erkundet werden.

Ausstellungen

Praxiswelten

06.10.2016 - 11.06.2017

Veranstaltungen

Unreines Bier!

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 29.09.2016, um 17:00 Uhr

Mittagsvisite: Medizinische Lehrfilme

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 27.09.2016, um 12:30 Uhr