Sie befinden sich hier

Deutsches Hirtenmuseum

Hersbruck, Lkr. Nürnberger Land / Mittelfranken

Abteilung „Mensch und Tier“
Abteilung „Mensch und Tier“

Deutsches Hirtenmuseum

Eisenhüttlein 7
91217 Hersbruck

Tel. 09151/2161
Fax 09151/823753
Email
hirtenmuseum@hersbruck.de
Webseite
http://deutsches-hirtenmuseum.de/

Öffnungszeiten

Mi.-So. 10.00-16.00
Museumsshop

Beschreibung

In Mittelfranken spielten Rinderhirten bis ins 20. Jh. eine große Rolle. Das einzige Spezialmuseum mit Fokus auf die Beziehung Mensch – Weidetier in Deutschland zeigt Exponate rund um die fränkische, aber auch die weltweite Hirtenkultur. Zu sehen gibt es Kleidung, Geräte, Instrumente und kunsthandwerkliche Arbeiten. Mit den bunt bemalten hölzernen Schellenbögen bietet das Museum eine regionale Besonderheit. Es wird erklärt, welchen Nutzen Menschen seit Jahrtausenden von am Haus gehaltenen Tieren haben. Weitere Themen sind die totale Verwertung eines Rindes in unserer Zeit sowie Stallhaltung und Fütterung im Wandel.
In der stadtgeschichtlichen Abteilung des Museums dreht sich alles um das historische Feuer-Löschwesen, den Hopfenanbau und die Entwicklung von Beleuchtung. Eine funktionstüchtige Lithographie-Presse und ein originalgetreu eingebautes Ladengeschäft lassen die Vergangenheit lebendig werden.

Ausstellungen

Veranstaltungen

Öffentliche Führung

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 03.07.2016, um 14:00 Uhr