Sie befinden sich hier

Brechthaus

Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Augsburg, kreisfreie Stadt / Schwaben

Sequenz „Trommeln in der Nacht“ in der Abteilung „Augsburger und Münchner Jahre“
Sequenz „Trommeln in der Nacht“ in der Abteilung „Augsburger und Münchner Jahre“

Brechthaus

Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Auf dem Rain 7
86150 Augsburg

Tel. 0821/50207-35
Email
sales@regio-augsburg.de
Webseite
http://www.augsburg.de/kultur/museen-galerien/brechthaus/

Öffnungszeiten

Di.-So. 10.00-17.00

Beschreibung

Bertolt Brechts Geburtshaus ist ein für das alte Augsburg typisches Handwerkerhaus, dessen Kern bis ins 16. Jh. zurückreicht. Zum 100. Geburtstag des Dichters wurde hier 1998 eine Dauerausstellung eingerichtet. Exponate und Dokumente vor allem zu seiner Augsburger Zeit sowie Videoinstallationen lassen Brechts Persönlichkeit und Werk lebendig werden. Wertvolle Originale, wie das Schlafzimmer der Mutter Brechts, Erstausgaben seiner Werke, ein Bühnenbildmodell von 1949 sowie Darstellungen Brechts in Kunstwerken seines Bühnenbildners Caspar Neher und anderer Zeitgenossen runden die Sammlung ab.

Veranstaltungen

Museumsführung

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 01.10.2016, um 11:00 Uhr

Vortrag/Lesung Vom Tagebuch No 10 bis zur Hauspostille.

Lesung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 30.09.2016, 19:00 bis 20:00 Uhr

Kuhle Wampe oder wem gehört die Welt?

Lesung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 09.10.2016, 11:00 bis 12:00 Uhr

Musik Literaturabend/ Doris Buchrucker, Gerhild Steinbuch

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 21.10.2016, 19:00 bis 20:00 Uhr

Musik und Thater/ Karla Andrä (Sprache) Josef Holzhauser Musik

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 30.10.2016, 11:00 bis 12:00 Uhr

Brecht meets Brechthaus Schauspielführung/Florian Kreis

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 05.11.2016, 11:00 bis 12:00 Uhr

Die Verfolgung und Ermordung Jean-Paul Marats

Lesung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 06.11.2016, 11:00 bis 12:00 Uhr

Lyrik und Musik Karla Andrä und Carmen Jaud (Sprache) , Josef Holzhauser und Walter Bittner(Musik)

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 18.11.2016, 19:00 bis 20:00 Uhr

Liegen die Wurzeln von Brechts epischem Theater im Mittelalter? Vortrag Prof. Dr. Klaus Wolf

Vortrag, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 25.11.2016, 19:00 bis 20:00 Uhr

Musik und Literaturabend/ Doris Buchrucker, Richard Mayr Junge Literaturen aus aller Welt

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 01.12.2016, 19:00 bis 20:00 Uhr

Brecht meests Brechthaus Schauspielführung

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 03.12.2016, 11:00 bis 12:00 Uhr

Trilogie des Lebens - des Decamerone nach Giovanni Boccaccio

Lesung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 11.12.2016, 11:00 bis 12:00 Uhr