Sie befinden sich hier

Graphiteum

Kropfmühl, Lkr. Passau / Niederbayern

Graphiteum
Graphiteum

Graphiteum

Langheinrichstraße 1
94051 Hauzenberg

Tel. 08586/609-133
Fax 08586/609-112
Email
info@graphit-bbw.de
Webseite
http://www.graphit-bbw.de

Öffnungszeiten

20. März – 31. Okt. Di.–So. 9.30–17.30 Führungen: 10.00, 12.00, 14.00, 16.00

Feiertags offen

Beschreibung

Graphit ist viel mehr als die Mine im Bleistift. Das erkennt der Besucher des Graphiteums schnell. Auf 350 m² wird hier Graphit auf spannende Weise in seiner ganzen Vielfalt dargestellt. Dabei geht es nicht nur um die 100-jährige Geschichte und die Bedeutung des Graphitabbaus in Kropfmühl, sondern auch um die modernen und zukünftigen Anwendungen. In einer imaginären Unter-Tage-Welt spannt sich der Bogen der Ausstellung über 2500 Jahre Kultur- und Regionalgeschichte, von keltischen Graphitgefäßen bis hin zu einem „Zukunftsstollen“. Vier Großexponate – eine Kompressoranlage, ein Fahraufzug, ein Stromaggregat und eine Wand aus elektrischen Schaltpaneelen – machen den historischen Prozess der Graphitgewinnung direkt erlebbar. Im Besucherbergwerk kann der Besucher schließlich selbst in den Berg einfahren, um die Ursprünge des Graphits medial und in der historischen Stollenanlage zu entdecken.