Sie befinden sich hier

Bartholomäus-Schmucker-Heimatmuseum

Ruhpolding, Lkr. Traunstein / Oberbayern

Zierbrett
Zierbrett
Foto: Bartholomäus-Schmucker-Heimatmuseum Ruhpolding, Daniela Niederbuchner, Chieming

Bartholomäus-Schmucker-Heimatmuseum

Schloßstraße 2
83324 Ruhpolding

Tel. 08663/41230

Öffnungszeiten

Di.-Fr. 10.00-12.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Das 1587 durch Martin Raffler für Herzog Wilhelm V. errichtete Jagdschloss beherbergt seit 1972 das Heimatmuseum, das sich hauptsächlich auf die reichhaltige Sammlung des verstorbenen Bürgermeisters von Ruhpolding, Bartholomäus Schmucker, und den Sammeleifer des Historischen Vereins gründet.
Das Museum zeigt Exponate aus vielen Bereichen des Lebens in einem bayerischen Gebirgsdorf: Bauernmöbel des 17.–19. Jh., Trachten und Schmuck, Glas und Porzellan, Haushaltsgeschirr, religiöse Volkskunst und Handwerksgerät. Als Besonderheit ist eine reichhaltige Jagd-, Waffen- und Uniformsammlung zu sehen. Außerdem bietet das Museum eine Sammlung von Uhren, die von einfachen Stücken der Bauern und Handwerker bis zu Besonderheiten wie einer Spindeluhr aus dem Jahre 1780 reicht, ferner eine Spezialsammlung von Gesteinen und Versteinerungen aus den Bergen Ruhpoldings.