Sie befinden sich hier

Bajuwarenhof Kirchheim

Kirchheim, Lkr. München / Oberbayern

Rekonstruiertes Gehöft aus dem 6. und 7. Jh. n. Chr.
Rekonstruiertes Gehöft aus dem 6. und 7. Jh. n. Chr.
Foto: H.-P. Volpert, H.-P. Volpert

Bajuwarenhof Kirchheim

Bajuwarenstr. 11
85551 Kirchheim

Tel. 089/9090999
Email
info@bajuwarenhof.de
Webseite
http://www.bajuwarenhof.de

Öffnungszeiten

1. Mai-30. Sept. 1. u. 3. So. im Monat 11.00-17.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Experimentelle Archäologie zum Mit- und Nacherleben. Im archäologischen Freilichtmuseum Bajuwarenhof entsteht nach und nach eine Bajuwarensiedlung des 6. Jh. Die Besonderheit: In Form eines wissenschaftlichen Langzeitexperiments werden die Gebäude nach regionalen archäologischen Befunden erstellt, und das möglichst mit originalgetreuen Werkzeugen sowie nur mit Materialien, die damals in der Münchner Schotterebene zur Verfügung standen.
Dabei soll auch gezeigt werden, dass es nicht den einen „Idealtypus“ gibt, sondern viele Interpretationsmöglichkeiten bei der Rekonstruktion archäologischer Befunde – und das nicht nur bei Bauwerken. So kann der Besucher anhand von Gebäuden, Garten und Werkstätten sowie Kleidung und Alltagsgegenständen die Vielschichtigkeit des frühmittelalterlichen Alltags erleben.