Sie befinden sich hier

Archäologisches Museum Gunzenhausen

Gunzenhausen, Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen / Mittelfranken

Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung

Archäologisches Museum Gunzenhausen

Brunnenstraße 1
91710 Gunzenhausen

Tel. 09831/508-306
Tel. 09831/508-135
Fax 09831/508-567
Email
touristik@gunzenhausen.de
Webseite
www.archaeologisches-museum.gunzenhausen.de

Öffnungszeiten

Mai–Sept. Mo.–Fr. 9.00–12.30 u. 14.00–18.00, Sa. 10.00–14.00; Okt.–April Mo.–Fr. 9.00–12.30 u. 14.00–17.00, Sa. 10.00–13.00

Beschreibung

Das Archäologische Museum im historischen Faulstich-Haus (18. Jh.) schickt den Besucher auf eine Reise durch fünf Jahrtausende Kultur- und Siedlungsgeschichte. Den Beginn machen Funde aus jungsteinzeitlichen Dörfern des Altmühltales, der Stockheimer Bronzeschatz (ca. 1200 v. Chr.) oder Objekte aus Hügelgräbern der Hallstattperiode (800–480 v. Chr.). Die römische Epoche ist vertreten mit Funden aus den Kastellen Gunzenhausen, Gnotzheim, Munningen und Theilenhofen sowie verschiedener Wachttürme entlang des Limes. Den Abschluss bildet die Inszenierung eines frühmittelalterlichen Reihengräberfriedhofes mit den reichen Beigaben aus Westheim.