Sie befinden sich hier

Archäologisches Museum der Stadt Kelheim

Kelheim, Lkr. Kelheim / Niederbayern

Bajuwarischer Schmuck aus einem Grab, 6. Jh. n. Chr.
Bajuwarischer Schmuck aus einem Grab, 6. Jh. n. Chr.

Archäologisches Museum der Stadt Kelheim

Lederergasse 11
93309 Kelheim

Tel. 09441/10492
Tel. 09441/10409
Fax 09441/176000
Email
museum.kelheim@t-online.de
Webseite
http://www.archaeologisches-museum-kelheim.de

Öffnungszeiten

Beginn bayer. Osterferien (spätestens 1. April) - Ende bayer. Herbstferien: Di.-So. 10.00-17.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Feiertags offen

teilw.
Museumsshop

Beschreibung

Wer schon immer wissen wollte, wie eine Mammutjagd vor 80 000 Jahren ablief oder wie Werkzeuge vor 20 000 Jahren gefertigt wurden, ist im spätgotischen Herzogskasten in Kelheim richtig. Der Bau des Rhein-Main-Donau-Kanals förderte zahllose Fundstücke zu Tage, die die lückenlose Besiedlung des Altmühltals seit den Neandertalern belegen. Zusätzlich lassen Modelle der ersten Häuser der Region oder eine nachgebaute, 2600 Jahre alte Grabkammer die Vergangenheit lebendig werden. Schwerpunkt des Museums ist die große keltische Vergangenheit Kelheims mit der bedeutenden Stadt „Oppidum Alkimoennis“, der Nachbau einer ursprünglich fast 10 km langen Keltenmauer kann sogar im Innenhof des Museums besichtigt werden.
Die Abteilung „Kelheim – Stadt am Fluss“ beleuchtet die Stadtgeschichte Kelheims seit dem 13. Jh. und zeigt, wie die Lage im Hochwassergebiet zwischen Donau und Altmühl das Leben in der mittelalterlichen Stadt prägte.

Veranstaltungen

In Boden und Stein

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 22.10.2016, 10:00 bis 12:00 Uhr

Gut gegürtet

Workshop, Zielgruppe: Familien
Nächster Termin am 09.10.2016, 14:00 bis 17:00 Uhr

Eiszeitseelenwind

Aktionstag, Zielgruppe: Kinder
Nächster Termin am 06.11.2016, 14:00 bis 17:00 Uhr

Komm' mit in die Vergangenheit

Sonstiges, Zielgruppe: Familien
Nächster Termin am 16.11.2016, 07:00 bis 13:00 Uhr