Sie befinden sich hier

ArchäologieMuseum Greding

Greding, Lkr. Roth / Mittelfranken

Frühmittelalterlicher Krieger aus dem Reihengräberfeld in Greding-Großhöbing
Frühmittelalterlicher Krieger aus dem Reihengräberfeld in Greding-Großhöbing
Foto: Museum Natur und Mensch Greding

ArchäologieMuseum Greding

Marktplatz 8
91171 Greding

Tel. 08463/90460
Email
museum@greding.de
Webseite
http://archaeologie-museum-greding.byseum.de/de/home

Öffnungszeiten

So.-Di. 10.00-12.00 u. 14.00-16.00, Do. 10.00-12.00 u. 14.00-18.00 u. n. Vereinb.

Beschreibung

Wie schlafend liegen sie da, Hand in Hand, die Köpfe auf Kissen gebettet … so friedlich ist die Szenerie, dass man fast vergessen möchte, dass die fünf Männer eines gewaltsamen Todes starben. Doch die beigegebenen Waffen lassen erkennen, dass es sich hier um ein Kriegergrab handelt, oder genauer: um die Rekonstruktion einer Grablegung aus der Zeit um 700 n. Chr., die beim Bau der ICE-Trasse München–Nürnberg entdeckt wurde.
Überhaupt steht der Mensch im Zentrum des ArchäologieMuseums. Neben spektakulären Funden der archäologischen Grabungen bei Großhöbing und aus der Stadt Greding begegnet der Besucher immer wieder den Bewohnern der Gegend, die in den vergangenen Jahrtausenden die Landschaft gestalteten. Einige von ihnen haben durch wissenschaftlich fundierte Rekonstruktion ihr Antlitz zurückerhalten. An ihren Gebeinen konnte man die Härten ihres Alltags, Krankheiten und die Umstände ihres Todes ablesen. Ihre Geschichten werden erzählt, Übergänge werden erlebbar von Raum zu Raum, von Epoche zu Epoche, von der Eiszeit bis ins hohe Mittelalter.