Sie befinden sich hier

Alpin-Museum Kempten

Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums

Kempten, kreisfreie Stadt / Schwaben

Skifahrerinnen aus Porzellan, 1. Hälfte 20. Jh.
Skifahrerinnen aus Porzellan, 1. Hälfte 20. Jh.
Foto: Bayerisches Nationalmuseum München

Alpin-Museum Kempten

Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums

Landwehrstraße 4
87439 Kempten

Tel. 0831/2525740
Tel. 089/2112401
Webseite
http://www.bayerisches-nationalmuseum.de/index.php?id=77

Öffnungszeiten

März-Mitte Nov. Di.-So. 10.00-16.00; Führung So. 14.00

Beschreibung

In den drei Obergeschossen des Marstallgebäudes erläutert das kultur- und wissenschaftsgeschichtliche Alpin-Museum die Beziehung von Mensch und Gebirge. Es zeigt die Berge als mythischen Sitz der Götter, aber auch als Lebensraum in den verschiedenen Epochen. So werden die Besiedelung der Alpen, die Mühen des dortigen Arbeitens und Möglichkeiten der Energiegewinnung aufgezeigt. Auch finden aktuelle Probleme Beachtung, die durch Tourismus und Transitverkehr in den Alpen entstanden sind.
Im Dachgeschoss befindet sich die Skisammlung, die die Entwicklung der „Gleithölzer“ bis hin zum Spezialski für Hochgeschwindigkeitsrennen dokumentiert.

Veranstaltungen

Führung durch das ganze Museum

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 17.12.2016, um 14:00 Uhr