Sie befinden sich hier

Allgäu-Museum

Kempten, kreisfreie Stadt / Schwaben

„Führung mit Figuren“ am Käskessel mit dem Theater Ferdinande
„Führung mit Figuren“ am Käskessel mit dem Theater Ferdinande

Allgäu-Museum

Großer Kornhausplatz 1
87439 Kempten

Tel. 0831/5402120
Email
museen@kempten.de
Webseite
http://www.allgaeu-museum.de

Öffnungszeiten

Di.-So. 10.00-16.00

Beschreibung

Land und Leute kennenlernen: Eine Zeitreise auf sechs Etagen, durch elende, pionierhafte und glanzvolle Epochen, entführt in die Welt von Bauern, Bürgern und Fürstäbten. Im um 1700 erbauten Kornhaus, einem der monumentalsten profanen Barockbauten im Allgäu, präsentiert das Museum Kemptener und Allgäuer Kulturgeschichte. Der Rundgang beginnt im frühen Mittelalter, mit Fürstenglanz und Handwerk aus einer Zeit, als Kempten noch in katholische Stiftsstadt und protestantische Reichsstadt geteilt war. Regionaltypisches, von Fayencen bis hin zu Alpabtriebsschmuck, der Alltag in der Stadt Kempten im 19. Jh., aber auch das Leben der Landbevölkerung und die Volksfrömmigkeit sind weitere Themen. „Zeit ist Geld“, auch im Museum: in diesem Fall in Form von Uhren, Goldwaagen, Geldtruhen – und einem im 17. Jh. vergrabenen Goldschatz.